Unser Teamverständnis

Das Team des Hofes Sonnenblume Guldeholz ist Ausgangspunkt der gemeinsamen und eigenverantwortlichen Arbeit. Es bildet den Ort des Austausches und der fachlichen Reflexion und darüber hinaus den der gegenseitigen Unterstützung, des Aufgehobenseins in wechselseitiger Wertschätzung. Das respektvolle Arbeitsklima orientiert sich an den konzeptionellen Grundlagen von Offenheit, Partnerschaftlichkeit und Integration/Inklusion. Wir verpflichten uns hoher, stets aktualisierter Fachlichkeit und setzen auf eine gute Kommunikation in der interdisziplinären Arbeit, um sie belastbar und tragfähig zu halten.

Leitungsteam

Das Leitungsteam, bestehend aus den beiden Sozialpädagogen Adelheid Bonnacker und Ansgar Löhr, ist durch Aus- und Weiterbildungen und vielfältige Erfahrungen in der praktischen Arbeit geschult. Es ist ihnen möglich, die besonderen Bedürfnisse und Entwicklungsaufgaben von Kindern mit Behinderung zu erkennen und diesen adäquat zu begegnen. Ebenso verfügen sie über theoretisches und praktisches Wissen in der Begleitung sterbender Kinder. Die Qualifikationen der beiden Leiter erstrecken sich über die Bereiche der heilpädagogisch orientierten Alltagsbewältigung, der kurativen und palliativen Kinderkrankenpflege, der Natur-, Erlebnis- und Musikpädagogik, der Bewegungserziehung und Körperarbeit, sowie der tiergestützten Pädagogik. Das Angebot der Erziehungsfamilie wird ebenfalls durch das Leitungsteam getragen.

Mitarbeiter

Das auf dem Hof lebende Leitungsteam wird durch qualifizierte Fachkräfte wie Kinderkrankenschwestern und Erzieher/innen in seiner Arbeit unterstützt, Integrationshelfer ermöglichen jedem Kind eine aktive Teilnahme am Gruppengeschehen. Ebenso betreut eine Haushaltskraft fachlich die Bereiche der Küche und gesunden Ernährung. Ein Hausmeister und Hilfskräfte stehen dem pädagogischen Team mit Rat und Tat zur Seite.

Externe Zusammenarbeit und Unterstützung

Neben unserem heilpädagogisch-orientierten Leben auf dem Hof bieten sich vielfältige Förderangebote in der nahen Umgebung. Obligatorische Arztbesuche der unterschiedlichen Fachlichkeiten und therapeutische Maßnahmen wie Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie etc. werden gemäß den Verordnungen wahrgenommen. Regelmäßig findet ein interdisziplinärer Austausch statt, der die Entwicklung des Kindes oder Jugendlichen berücksichtig und sich an den angestrebten Zielen orientiert.
Je nach Vermögen der Kinder wählen wir Kindergärten und Schulen aus oder begleiten sie in berufsbezogene Förderungen.
Das Team nimmt regelmäßig an Supervisionen und kollegialen Beratungen teil. Ferner ist unsere Einrichtung Mitglied im Kieler Forum Sozial e.V., erhält hier fachliche Beratung, politische Vertretung und ist über ein Netzwerk mit anderen Einrichtungen verbunden.

Forumsozial
Hof Sonnenblume Guldeholz - Guldeholz 7 - 24409 Stoltebüll-Gulde
Telefon: 04642/4715 - E-Mail: info@guldeholz.de